Girl power in pink!

Feb 01, 2012

Seit mehr als 50 Jahren inspiriert Barbie Mädchen und Frauen mit ihrem Stil, ihrem Mut und ihrem Engagement Dreieich, Februar 2012. Sie gilt als die Frau mit den meisten Berufen u?berhaupt – 129 an der Zahl. Sie hat in ihrem Leben schon zahlreiche verschiedene Nationalitäten verkörpert– insgesamt mehr als 150. Und sie ist auch mit ihren 52 Jahren noch immer eine einzigartige Muse fu?r zahlreiche internationale Ku?nstler und Designer: Outfit fu?r Outfit, Schuh fu?r Schuh und Styling fu?r Styling setzt die weltbekannte Modeikone Barbie neue Trends. Sie u?berzeugt in all ihren vielfältigen Rollen und Aufgaben: mit ihrem ganz besonderen Charme, ihrem unverkennbaren Stil und ihrem strahlenden Optimismus. Sie ist immer da, stets vertraut und allzeit genau das, was Mädchen in ihr sehen. Unverkennbare Barbie „Barbie ist eine echte Frau von Welt – und gleichzeitig ist sie in jedem Kinderzimmer bei allen Mädchen zuhause“, sagt Dr. Stephanie Wegener, Leitung Unternehmenskommunikation Mattel, „Sie ist beste Freundin, große Schwester und inspirierendes Vorbild zugleich. Gemeinsam mit Barbie erleben wir alle, was es heißt, neue Dinge auszuprobieren und vor allem die eigenen Träume wahr werden zu lassen!“ Die weltbekannte Puppe lebt Mädchen jeden Alters vor, eine ganz eigene Welt zu erfinden, zu erleben und lebendig werden zu lassen. Barbie haucht kleinen Details auf ihre unnachahmlich liebevolle Art Leben ein. Mädchenpower vor Das Rollenspiel spielt besonders fu?r Mädchen eine zentrale Rolle – es gilt als elementarer Bestandteil des Erwachsenwerdens. Fru?h u?bt sich, wer einmal Erfinderin, Tiertrainerin oder Laufsteg-Model werden will – immer mit Barbie an der Seite. Hinter dem Begriff „Mädchenpower“ steckt so vieles, das Mädchen auf dem Weg in das reale Leben erleben: die Herausforderung, fu?r das, was einem wichtig ist, zu kämpfen. Oder die Idee, auch trotz Schwierigkeiten an Ideen festzuhalten. Und letztlich auch der Mut, ganz neue, mitunter ungewisse Dinge anzupacken. „Das hat Barbie schon ganz fru?h bewiesen, denn sie war nie nur die Modepuppe oder Kens Freundin, sondern immer schon ein Ausdruck der unendlichen Wahlmöglichkeiten fu?r Frauen. Das ist es, was uns und Töchter und auch Mu?tter auf der ganzen Welt seit jeher an diesem unverwechselbaren Energiebu?ndel begeistert!“ so Dr. Stephanie Wegener.

© 2012 Mattel, Inc. All Rights Reserved.